• Thomas Tepe

    SENDERFOTOS

Meppen

Westlich von Meppen unmittelbar an der Bundessrrasse B70 steht ein knapp 90 Meter hoher Betonturm. Dieser Turm steht auf dem Gelände der Deutschen Telefkom und diente vermutlich lange als Richtufunkknoten und  Kabelkopfstation. In den späten 1990ern wurden hier UKW-Programme aufgeschaltet. Abgestrahlt werden Programme, die vom Grundnetzsender Lingen nur mit kleiner Leistung angestrahlt werden.

UKW:
93,3 N-Joy (0,05 kW, Aufschaltung im Dezember 1998)
99,0 NDR Info (0,05 kW, Aufschaltung im Dezember 1998)
100,7 Deutschlandfunk Kutltur (0,32 kW, Aufschaltung im Juni 2003)

Für diesen Standort ist außerdem die Frequenz 98,3 MHz mit 0,1 kW koordiniert. Diese wird aber mittlerweile am Standort Bippen betrieben.

Koordinaten: 07e17/52n42 | Fusspunkthöhe: 13 m ü NN 

2022
Sender Meppen Sender MeppenSender Meppen Sender Meppen



Diagramme
Diagramm Meppen 93,3 MHzDiagramm Meppen 99,0 MHzDiagramm Meppen 100,7 MHz

(Letzte Änderung: 05.12.2022)

ÜBERSICHT SENDERFOTOS